Spundwand Abdichtung

Spundwandabdichtung

Eine Spundwand ist ein Bauteil zur Sicherung eines Geländesprungs oder einer Baugrube oder eine Abdichtung gegen Wasser oder kontaminierte Böden. Dabei besteht die Spundwand aus einzelnen Bohlen (Spundbohlen), die miteinander durch ineinander greifende Schlösser verbunden sind, so dass eine längere Wand entsteht.

Die einzelnen Bohlen werden mit großem Kraftaufwand in den Boden getrieben. Hierbei kann es passieren, dass die Schlösser sich verbiegen und Wasser eintreten lassen. Diese Bereiche sind mit einer Injektion des entsprechenden SwizSeal Injektionsmediums dauerhaft verschließbar.

SwizSeal GmbH Abdichtungstechik
Produkte zum Abdichten: wet - wet&dry - corsave - profil
http://www.swizseal.de/spundwandabdichtung.php - Datenschutzerklärung