Bohrpfahl Abdichtung

Bohrpfahlabdichtung

Bohrpfähle sind technische Maßnahmen zur Tiefengründung oder Baugrubensicherung. Sie werden in unterschiedlichsten Durchmessern (30 bis 180 cm) und Bohrtiefen (bis ca. 70 m) und auch schräg geneigt (Neigung bis zu 1:4) ausgeführt. Dabei kann es vorkommen, dass gesetzte Bohrpfähle nicht den gewünschten Schluss zueinander haben und Wasser in die Baugrube läuft.

Mit den entsprechenden SwizSeal Injektionsmedien kann auch eine solche Undichtigkeit dauerhaft verschlossen werden.

SwizSeal GmbH Abdichtungstechik
Produkte zum Abdichten: wet - wet&dry - corsave - profil
http://www.swizseal.de/bohrpfahlabdichtung.php - Datenschutzerklärung